Zustand alter CD-R's?

hallo,

ich habe hier eine alte EMTEC(PLASMON) 16x CD-R als daten cd gebrannt.
ich habe den inhalt problemlos auf eine festplatte gezogen, bekomme aber abbrueche bei dem versuch den inhalt mit plextors plextools professional xl zu kopieren. der read-test bricht auch fruehzeitig ab.
cdspeed 4.7 scannt die cd mit einigen C2 spikes in der mitte.
meine frage ist folgende.
kann ich mit dem gelungenen kopiervorgang auf festplatte davon ausgehen, dass die daten fehlerfrei sind und ich somit eine neue kopie anfertigen.

Ich bin nicht der Fachmann, aber wenn ich C2 Fehler lese / höre, dann tendiere ich zu sagen: die Kopie kannst du in die Tonne schmeissen … Ich schlage vor dringend vom Original noch eine Sicherungskopie zu machen mit ein guten Brenner und CD-Rohling (TY oder Verbatim).
Ob die CD gut gebrannt worden ist, kannst du genau so gut mit dein Plextor Plextools machen anstatt cdspeed. Da du die Plextools hast, hast du auch ein Plextor Brenner, die sind sehr gut was cd brennen angeht.

C2 bedeutet nicht, dass es unlesbar ist.
Fehler, die zur Unlesbarkeit führen, sind CU!
Das gelungene Kopieren auf Festplatte sollte eigentlich dann ausreichen - notfalls halt mit IsoBuster nochmal kopieren und vergleichen :wink:

Oder vielleicht auch mit Imgburn.

Vielen Dank fuer die Hilfe,

ImgBurn ist ein tolles program fuer meine DVD burner. Kann ich auch nur empfehlen…:slight_smile:

Phil