Tosh 1712 + 800mb/90min !?

Hi
ich hab mir vorn paar tagen das neue Tosh 1712 (fw 1004) geholt war zuerst auch total zufrieden damit als ich allerdings nen 800mb rohlinge reingeschoben hab und die draufbefindliche mpeg datei abspielen wollt wars aus mit der zufriedenheit.
das laufwerk hat die cd nicht erkannt immer gesagt cd beschädigt oder unformatiert ich hab auch andere 800mbs reingeschoben aber bei allen fast dasselbe das beste was ich erreicht hab war das er mal den namen der cd anzeigt aber nix mit auslesen.
die cds waren aber alle in ordung habs se in diversen anderen cd-laufwerken und brennern getest da gabs kein problem.

kann es also sein das das ein tosh spezifisches problem is oder is mein laufwerk irgendwie defekt ??

vielen dank für eure hilfe schonma =)

cu AlienN°1

Hi,

Also wie es beim 1712 genau ist kann ich nicht sagen, aber vom Vorgänger (1612) gab es verschiedene Version… mit manchen ging es einfach… mit anderen nicht.

Noch wichtiger: Sondermüll, wie Platinum oder Intenso (oft hergestellt von Digital Storage Technology), kann u.U. gar nicht gelesen werden.

Versuch mal DataTrack.

ok danke werd ich versuchen

ich hatte bis vor 3 tagen 1612 und habe jetzt 1712 und hatte noch nie probleme mit rohlingen.

haste schonmal nen beschriebenen 800mb rohling getestet ?
weil alle anderen nimmt er bei mir auch problemlos nur bei 800mb teilen setzt er aus .

edit/

hab gerade nochmal n bisschen rumprobiert und es scheint wohl wirklcih eher daran zu liegen das er keine itenso lesen mag . hab nur dummerweise keiner anderen 800mb da ausser itenso aber werd das auch noch ma checken seltsam is nur mein altes tosh 48x machte da keine probs mit

ich hab mit dem 1712 noch keine 800er gelesen. wenn mir was auffällt,geb ich bescheid

… ist ja nun schon ne Woche alt der Thread, aber bei mir
liest das 1712 sowohl 800, als auch 870mb super schnell
ein … sind DataTrack’s … :slight_smile: