NEC ND 1100A OEM - wie geht das genau mit dem Firmware-Flash?

Hallo,

ist meinerster Post hier und zwar wegen diesem Problem:

Ich habe mir diesen brenner gebraucht gekauft und wollte jetzt einen Firmwareflash durchführen als ich merkte, dass er OEM ist…

Im englischen Teil des Forums habe ich schon einiges, auch konkret zu diesem brenner hgelesen, was sich aber teilweise widersprach…

Es wäre nett wenn ihr mir bei der Lösung des problems helfen könntet und ich so endlich Klarheit erlange…

Grüße

hardwärevreag

PS:

Den gleichen Text werdet ihr im Englischforum auch wiederfinden…

Falls ich hier etwas Nennenswertes finde, werde ich es hier mitteilen

Du hast schon gelesen dass Doppleposts unerwünscht sind?!

NEC 1x00 flashen wurde schon hunderte Male ausführlich erläutert.

Also, einfach SUCHE benutzen und die STICKIEs lesen, wie den hier:
http://club.cdfreaks.com/showthread.php?t=96140&highlight=1100

Hmmm…

ich hab jetzt rausgefunden, welcher Hersteller für das OEM-Gerät zuständig ist:

Fujitsu-Siemens, da gibts ja die Firmware 1.E4

PS: Vll. bin ich ja unfähig, aber auf den ersten Blick finde ich in dem Thread nicht wirklich viel über denj Brenner…

Edit:

Der Link, der zu der Firmware angegeben war, funktioniert nicht…

–> Hat jemand noch nen anderen…

[Tschuldigung für Doppelpost, aber ich kann meinen vorherigen Post nicht mehr editieren :doh: ]

Also hab jetzt die Seite gefunden:

http://etna.rpc1.org/nec/index.html

Welche der Fujitsu-Siemens-versionen sollte ich am besten nehmen und sind die überhaupt richtig?

Welches Flashtool für Windows oder Linux gibt es oder muss ich auf die altmodische Diskette zurückgreifen?

Mit Binflash solltest Du Deinen Brenner sowohl unter Linux als auch unter Windows flashen können.

OK, hab jetzt diesen Link hier gefunden und mich wiegesagt für die Firmware 1.E4 entschieden bevorzugt Autoreset…

Da steht, dass man nur im DOS_MODE flashen soll, stimmt das?

Arbeitet das Tool unter Vista?

[U]Natürlich stimmt das wenn es da steht.[/U]

Vergiss Vi$ta, das hat NIX mit DOS zu tun. :bigsmile:

FSC hat nur eine von vielen OEM Firmwares hingezaubert.
Nimm einfach die aktuellste firmware, siehe Liggy&Dee site.

Dass DOS nichts mit VISTA zu tun hat, weiß ich schon :iagree:

… aber ich wusste nicht, ob man da jetzt wirklich DOS braucht…

@Liggy&Dee:

Aber dann flash ich das Teil doch wieder zum 1300, oder?!

Ich suche nur eine Firmware mit der ich alles Moderne lesen und alle modernen DVD+R(W) schreiben kann, sodass es keine Fehler gibt = null Sorgen…

Entschuldigt bitte, falls ich mich da irgendwie falsch ausgedrückt habe, aber ich bin halt nicht derjenige der volles Risiko fährt…

Grüße

hardwärevreag

Du flashst den Brenner immer zu dem, was Du gerade an Firmware benutzt - zumindest soweit die Hardware das mitmacht und Binflash arbeitet auch unter Vista. DOS ist eigentlich zum Flashen nicht (mehr) nötig.

Das heißt ja dann, dass ich einen 1300 hacked habe, der aber auffällig instabil läuft!?!

Naja, wenns an der 1.E4 nichts auszusetzen gibt und es keine bessere stabile gibt,flash ich die mal mit dem empfohlenen Tool?

Bin ein bisschen verwirrt…

Egal ob 1100 oder 1300 … solche Laufwerke werden nicht mehr lange halten/leben.

Kauf einfach einen aktuellen Brenner für 35 Locken.

Schön. Ich hatte dich nicht gebeten mir einen Tipp zu geben, ob ich einen Neuene brenner brauche, sondern wie ich die neueste Firmware flashen kann…

Dann starte doch bitte mal endlich damit einige der mehr als genug vorhandenen 1x00 flashing posts zu lesen.

Das tue ich schon die ganze Zeit…

Nur will ich nicht auf 1300 flasdhen…

Tust Du ja auch nur, wenn Du eine 1300er Firmware zum Flashen verwendest und dazu hat Dich bisher niemand aufgefordert. :confused:

Auf deiner Seite, wo ich gucken soll, gibts doch aber nur die Hackfirmware oder bin ich blind?

Sorry für DP:

Hab übrigens immer noch ein Zip-LW, dazu komt ein CD-Brenner und ein Uralt CD-LW…

Ich glaub damit ist das Thema geklärt…

PS: Wenn du jetzt mit altmodisch etc. ankommst…

Der Prozzi ist taufrisch C2D E6300 von letztem Herbst :wink:

Auf meiner Seite gibt’s auch ein paar unveränderte Firmwares. Allerdings habe ich keine für den 1100er im Angebot, was jedoch nicht heißt, daß Du nicht stattdessen z.B. die Firmwares von Etna verwenden kannst. Binflash ist es ziemlich egal, welche Firmware Du flashen willst.

Dann ist ja alles in Butter…

Also dann dein Tool und Etna’s modified 1.E4…

Sorry für DP:

bin jetzt wieder beim Brenner…

Firmware, die drauf ist 1.90…

Rest muss ich noch gucken…