Mit welcher Hardware clone ich jeden Kopierschutz?

vbimport

#1

Ich las unter http://www.cdfreaks.com/forum/showthread.php?threadid=27993 bereits ein Topic zu diesem Thema, das sicherlich alle meine Fragen beantworte, leider bin ich jedoch des Englischen kaum mächtig. Ich hoffe, ihr habt Verständnis dafür, daß ich deshalb meine Frage in meiner Muttersprache verfasse.
Ich suche einen neuen Brenner, der mit möglichst vielen Kopierschutzarten zurechtkommt und für den Safedisc2 kein Problem darstellt. Es muß nicht der schnellste Brenner sein, hauptsächlich sollte er CD`s brennen, die auch in anderen Laufwerken trotz Safedisc2 lesbar sind. Eine unschlagbare Kombination aus CD-ROM zum extrahieren und Brenner zum Schreiben wäre auch akzeptabel.
Außerdem weiß ich mit der Bezeichnung RAW-DAO 96 nicht viel anzufangen. Was bedeutet es außerdem, daß ein Brenner regelmässige Bitmuster korrekt schreiben kann? Ist es von praktischer Bedeutung?
Es wäre schön, wenn mir jemand ein paar Tips dazu geben könnte. Vielen Dank

crato


#2

ACER CRW-1208 & Toshiba DVD-ROM SDM-1502


#3

Hey Olli,
Deinem Profil entnehme ich, das ich einen Tip vom CloneCD-Autor selbst bekam - was will ich mehr? :slight_smile:
Macht es Umstände, kurz auf das korrekte Schreiben von regelmäßigen Bitmustern einzugehen? Treten solche Bitmuster in defekten Sektoren auf oder wo besteht die Notwendigkeit, solche Bitmuster zu setzen? Ich sehe zwar, daß die Acer-Modelle allesamt dazu in der Lage sind, aber ich weiß mit der Bezeichnung nicht viel anzufangen. Wenn es keine Umstände bereitet…
Vielen Dank

crato


#4

Look at this Url:

Hardware Voraussetzungen


#5

But i have already read this List. How is it with Securom-Protections and the offered CDROM/Burner-Combination? Thanks for all answers.

CU crato


#6

> How is it with Securom-Protections and the offered CDROM/Burner-Combination? <

ACER CRW-1208 & Toshiba DVD-ROM SDM-1502 will do it.


#7

…again.

crato