[German Thread] Probleme beim Brennen einer DVD+R DL

vbimport

#1

Hallo

Ich habe folgendes Problem. Wenn ich eine Original DVD Clone und dabei die Option “Nur Video-Daten kopieren” aktiviere und anschliessen brenne, wird dabei der der Rohling als DVD-ROM erkannt und nicht, wie ich möchte, als DVD+R.

Meine Frage: Wie kann ich sicherstellen, dass DVDfab die DVD so ausliest und/oder brennt, dass sie im Nachhinein als DVD+R erkennt. In den Optionen unter dem Punkt “brennen” ist die Option “Schreibe Booktype auf den Datenträger” deaktiviert, was ja Standard ist.

Danke für eure Hilfe, beste Grüsse


#2

Moved to the German language section.


#3

@brand eins

  1. Beim Auslesen spielt es keine Rolle, welches Medium verwendet wurde,
    ob DVD-ROM,DVD-R DL oder DVD+R DL ist egal.
    In den ausgelesenen Files werden keinerlei Booktype-Daten gespeichert.

2.Es kommt auf den Brenner an,ob man den Booktype mittels Software
beim Schreiben ändern kann.
Beispielsweise kann man bei einem Pioneer den Booktype softwaremässig NICHT ändern.

Also zuerst müsste man den Brenner wissen, um Tips geben zu können, obs mit DVDFab überhaupt klappt.:iagree:


#4

[QUOTE=brand eins;2030260]Hallo

Ich habe folgendes Problem. Wenn ich eine Original DVD Clone und dabei die Option “Nur Video-Daten kopieren” aktiviere und anschliessen brenne, [B]wird dabei der der Rohling als DVD-ROM erkannt und nicht, wie ich möchte, als DVD+R.[/B]

Meine Frage: Wie kann ich sicherstellen, dass DVDfab die DVD so ausliest und/oder brennt, dass sie im Nachhinein als DVD+R erkennt. In den Optionen unter dem Punkt “brennen” ist die Option “Schreibe Booktype auf den Datenträger” deaktiviert, was ja Standard ist.

Danke für eure Hilfe, beste Grüsse[/QUOTE]

Eine DVD+R wird immer eine DVD+R bleiben.
Du verwechselt MEDIENTYP mit Booktyp.

Ja, genaue Brennerbezeichnung wäre sehr von Vorteil, und firmwareversion.