Gebrannte Daten DVD+R ist auf meinem Laufwerk nicht lesbar!

Hallo zusammen,
habe mal eine Frage: Mein DVD-Laufwerk kann gebrannte Daten DVD’s nicht lesen, bei gebrannten CD’s geht’s. An was könnte dies liegen?

Ich lege die DVD+R (normale Daten DVD, ohne Mulitsession gebrannt) ein, klicke auf Arbeitsplatz und dann Doppelklick auf das entsprechende Laufwerk, dann folgt ein leeres Fenster. Als wären keine Daten auf der Disk!
Wenn ich auf das entsprechende Laufwerk rechtsklicke und dann Explorer auswähle dann öffnet sich ein neues Fenster doch nichts ist drin enthalten. Es ist wie oben, so als wäre die Disk leer, dafür ist hundertprozentig etwas drauf, denn beim Laptop des Kollegen lassen sich die Daten der Disk problemlos öffnen.
Mein Laufwerk heisst: TOSHIBA DVD-ROM SD-R2102
Mein DVD-Burner von LG hat die Bezeichnung: HL-DT-ST DVDRAM GSA-4082B
An was könnte dies liegen, hat jemand Erfahrung mit Laufwerken und könnte mir einige Tipps geben?

Das komische ist, das die DVD+R weder mit dem DVD-Laufwerk von Toshiba noch mit dem DVD-Burner von LG lesbar ist! Aber mit dem Laptop des Kollegen lassen sich alle Daten öffnen!? Hoffe auf Hilfe von euch Spezialisten :slight_smile:

Please, Bitte!
mit sportlichem Gruss
sport-freak

hallo,
soviel wie ich weiß,können toshiba-laufwerke(jedenfalls meins nicht)keine dvd+r lesen.nur wenn ich sie per bitsetting auf dvd-rom setze.
dein dvd-brenner ist,soviel ich gelesen hab auch nicht das beste leselaufwerk.wahrscheinlich werden einige schreibfehler auf der gebrannten dvd-r+ sein, die die fehlerkorrektur nicht wiederherstellen kann.
das laptop von deinem kollegen scheint da ein besseres laufwerk zu haben.
also am besten nochmal langsamer brennen oder einen besseren rohling bzw einen dvd-r probieren.

cu city

spammer

wie stelle ich langameres brennen ein? bringts das wirklich?
peace sport-freak

Wenn Du einfach mal selbst bei TOSHIBA nachgeschaut hättest, dann wüsstest Du, dass diese Laufwerk KEINE DVD+R lesen kann!!!

Siehe: http://www.toshiba.de/Speichermedien/Index.asp?page=PFT&nav=ISH_PRS

Abhilfe schafft das Brennen eines “DVD-ROM” Booktypes mittels Bitsetting, falls dies Dein Brenner unterstützt.
Oder DVD-R verwenden, so wie auf der TOSHIBA Seite angegeben.

  • THREAD CLOSED -

hallo,
herzlichen dank für deine antwort. ja ich weiss, ich hätte nachsehen müssen, doch leider habe ich dies nicht, aus welchem grund auch immer… aber nohc was, ich kann den angegebenen link nicht öffnen, es folgt: Die Seite kann nicht angezeigt werden. HTTP 500 Internenr Fehler, ? was soll das?

Hoffe auf weitere Hilfe
sport-freak

Probleme auf der Toshiba-site…

Einige Toshiba ODD können +R und +RW lesen, auch wenn das nirgendwo von Toshiba bestätigt wird.
Nur bei den neuesten Modellen (Dual-Brenner und DVD-ROM) ist + Lesen garantiert.

DVD´s langsam zu brennen bringt ein schlechteres Ergebnis sie schnell zu brennen. Mein 3 Jahre altes Toshiba SD M1612 liest alles, auch Rohlinge die andere Brenner/Laufwerke nicht erkennen.

Diese Aussage ist einfach falsch.
Das Brennergebnis hängt von sehr vielen Faktoren ab und ein DVD Rohling welcher mit 16x gebrannt wurde kann ohne Probleme bessere Ergebnisse liefern als einer welcher mit 1x oder 2x gebrannt wurde.

habe ein *als vergessen…
das meine ich ja, was bei cd-rohlingen lange stimmte, nämlich durch langsames Brennen eine höhere Kompatibilität mit anderen Laufwerken zu fördern, ist beim Brennen von DVD´s nicht mehr so

OK, dann sind wir ja einer Meinung…

Ja, stimmt. Mein altes 1712 kann auch DVD+R lesen, obwohl es nicht in den Daten steht und es auch nicht über ein FW-Update nachgeschoben wurde.