Burning 90 min cd`s

I have just bought a liteon 52x writer and some intenso 90min disks, but using nero packaged with the writer I am having trouble writing anything over the norm 800mb size.

I have enabled expert features but when i come to write the disk, it says medium does not have enough size and doesnt give me the burn anyway option I have heard should appear

Help Please

CDR-90/99: Übergroße CD-Rohlinge im Detail

Die Medien im Format CD-R21, CD-R74 und CD-R80 folgen dem seit längerer Zeit verabschiedeten CD-Standard. Seit etwa zwei Jahren gibt es auch Rohlinge im Format CD- R90 und sogar CD-R99. Letzteres Medium kann laut Spezifikation mit bis zu 99 Minuten Musik bespielt werden - das entspricht einem Datenvolumen von zirka 870 MB. Gegenüber den Standard-Rohlingen CD-R74 bedeutet das einen Zuwachs von immerhin 34 Prozent.

Die höhere Datenkapazität wird zum einen durch enger liegende Spuren und zum anderen durch teilweise Ausnutzung des Lead-out-Bereichs für Daten erreicht. Fast alle aktuelle CD-Brenner können laut den Angaben des Herstellers mit übergroßen CD-Rohlingen umgehen. Unser folgender Praxistest zeigt, ob für den Anwender dieses Feature verfügbar ist.

Um Audio-CDs mit mehr als 80 Minuten oder Daten-CDs mit mehr als 700 MB zu erstellen, müssen folgende Voraussetzungen erfüllt sein:

Der CD-Brenner muss physikalisch große Medien verarbeiten können. Häufig kann ein Bios-Update bei neueren Modellen dieses Feature ermöglichen. Desweiteren sollte die niedrigste Brenngeschwindigkeit bei zweifach (2x) oder maximal zwölffach (12x) Speed liegen. Wird der Brennvorgang eines übergroßen Rohlings mit höheren Geschwindigkeiten durchgeführt, kommt es generell zu einem abrupten Abbruch und der Rohling ist zerstört.
Die entsprechende Brennsoftware muss sowohl “Ãœberbrennen” als auch Medien mit einer Kapazität von maximal 120 Minuten (1060 MB) unterstützen. Eine sehr gute Software ist laut unseren Erfahrungen Nero Burning ROM.
Der CD-Rohling sollte die Bezeichnung CD-R90/CD-R 99 tragen. Andersfalls wird die hohe Datenkapazität nicht unterstützt. Generall kann jede Brennsoftware die Daten des Rohlings einlesen, wobei in der Regel die Angabe “CD-R80 oder 79:59 Minuten” ausgegeben wird. Dennoch passen auf den Rohling mehr als 100 Minuten Audio oder knapp 900 MB Daten.

my posting above is the original ‘how to’ i once found…

it says some important things:

  • try low burning speeds
  • try newest firmware on your burner
  • what the software shows about the media sometimes is NOT important/right

what i would suggest furthermore:

  • try the newest nero version
  • try the expert option and set the time to 99 mins.

Thankyou, I had orginally replied asking for a English translation, but I see you did post one at the same time!!

I have managed to solve it as it appears you have to choose DAO and Nero default to TAO and I hadn`t spotted that!!

Cheers